News

Neuigkeiten rund um die Praxis

24 Stundenrennen auf dem Nürburgring vom 20.06-23.06.2019 Als Praxis betreuten wir den Rennfahrer Stefan Kruse, bekannt auch als Der rasende Anwalt, beim diesjährigen 24 Stundenrennen auf dem Nürburgring. Den Fahrern wird während der 24 Stunden einiges abverlangt. Das Rennen durch die „Grüne Hölle“ gehört auch nicht ohne Grund zu den anspruchsvollsten und härtesten Rennen der Welt. Da braucht der ein oder andere Muskel schon mal mehr Zuwendung, diese Aufgabe haben wir als Praxis während der 24 Stunden übernommen. Am Ende fuhr das Pixum Team Adrenalin Motorsport mit dem BMW M240i Racing einen respektablen 45. Platz in der Gesamtwertung (155 Starterteams) und den 4. Platz in der Kl. Cup 5 ein. Unseren Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Fabian Köster Physiotherapeut 24 Stunden Rennen Nürburging
© Adrenalin Motorsport
Fabian Köster Physiotherapeut 24 Stunden Rennen Nürburging
© Adrenalin Motorsport
Fabian Köster Physiotherapeut 24 Stunden Rennen Nürburging
© Adrenalin Motorsport

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine Basis-Therapieform der modernen Schulmedizin des 21. Jahrhunderts, die von der Tatsache ausgeht, dass die Zellen in allen biologischen Systemen rhythmisch schwingen solange sie leben. Die Therapieform ist als praktische Konsequenz aus der zellbiologischen Grundlagenforschung an der Universität Erlangen entstanden. Der menschliche Körper schwingt – und alle warmblütigen Tiere wie Pferde, Hunde, Katzen ebenso – mit 8 bis 12 Schwingungen pro Sekunde. Es ist keine ganz neue Entdeckung, jedoch erst in jüngerer Zeit mit Videomikroskopie genauer zu beobachten und zu untersuchen. [Weiterlesen]